Santorin

Santorin ist weltweit eines der begehrtesten Reiseziele. Die kleinen weißen Häuser, die eine magische Balance zwischen der Caldera und dem schwarzen Vulkansand der Strände schaffen, komponieren eine einmalig schöne Landschaft. Die natürliche Schönheit der Insel und unser erstklassige Service garantieren Ihnen ein einmaliges Santorin-Erlebnis.

Sehenswürdigkeiten

Funde einzigartiger archäologischer und historischer Bedeutung bezeugen die kontinuierliche Besiedlung der Insel seit den prähistorischen Jahren. Die Siedlung Akrotiri uns das antike Thera sind die bedeutendsten archäologischen Sehenswürdigkeiten. Zahlreiche Funde können auch in den Museen der Insel besichtigt werden.

Santorinischer Wein

Santorinische Weine blicken auf eine lange Geschichte zurück, mit dem Vinsanto an der Spitze, einem traditionellen süßen Qualitätswein mit Ursprungsbezeichnung. Die Weinkellereien der Insel sind für Besucher offen und bieten Weinproben an. Hier können Interessierte mehr über die lange santorinische Weinbautradition erfahren.

Auch andere landwirtschaftliche Erzeugnisse, Rezepte, Musik- und Kulturveranstaltungen, Straßenfeste usw. bieten eine gelungene Kostprobe über die authentischen Geschmäcker der Insel. Die Sitten und Gebräuche der Insel werden von den Einwohnern von Santorin in den Alltag integriert und stellen ein wertvolles kulturelles Erbe der Insel dar. Für eine erste Begegnung mit den Gebräuchen von Santorin können Sie das Volkskundemuseum in Kontochori, Fira, besuchen. Fragen Sie uns nach dem Kalender mit den laufenden Kulturveranstaltungen!

Architektur- und Naturerbe auf Santorin

Die santorinische Architektur ist ein prägendes Merkmal unserer Inselkultur, denn sie zeigt sich in Linien und Bauweisen, die im übrigen Griechenland nicht anzutreffen sind. Häuser und Kirchen harmonieren mit der Naturlandschaft. Ihr Standort wurde besonnen ausgewählt, damit sie vor den starken Winden geschützt sind und sich dennoch im dominierenden kykladischen Licht zu sonnen.

Die Insel besteht aus zahlreichen Siedlungen, die in alle Himmelsrichtungen verteilt sind. Es lohnt sich, neben dem stark besuchten Fira und dem malerischen Oia auch einige der weniger bekannten Inseldörfer kennenzulernen.

Aufgrund des Vulkanbodens und der besonderen klimatischen Bedingungen sind die landwirtschaftlichen Erzeugnisse von Santorin anders als die sonstigen bekannten griechischen Produkte, denn sie sind hauptsächlich wasserarm bzw. trocken. Nutzen Sie die Gelegenheit und entdecken Sie die reiche Inselküche in den zahlreichen Tavernen oder in den Spitzenrestaurants von Santorin.

Dank ihres milden Klimas ist die Insel Santorin ganzjährig ein ideales Reiseziel. Für die Wettervorhersage für Santorin klicken Sie hier

STRÄNDE

TRANSPORT

Hotel Rose Bay
Rated by 30 guests
4.0 / 5
Rosebay Hotel